Technikon

alles Wissenswerte rund um unsere Produkte und Dienstleistungen.
Graviermaschine fräst Aludibond Schild
CAM-System Fräszeichnung
Fertiges gefrästes Aludibond Schild Fahrer Anmeldung

Gravurschild aus Dibond / Aluverbund

Aufgabe vom Kunden: 
Unser Kunde wünschte sich ein graviertes Schild in 1000 x 1500 mm Größe. Da das Schild im Außenbereich auf der Südseite angebracht werden soll, wurde ein witterungsbeständiges Material gefordert. Uns wurde eine Vorlage, mit den notwendigen Symbolen und Texten zur Verfügung gestellt. Es sollte jedoch ebenso eine Neugestaltung des Schildes von uns durchgeführt werden.
Unsere Lösung: 
Erstes Ziel war die gestalterische Umsetzung des Schildes. Im Augenmerk stand der Hinweischarakter. Unser Geschäftspartner entschied sich schließlich für den links abgebildeteten Entwurf. Die gewünschte Umsetzung des Schildes erfolgte auf unserer CNC Fräs-und Graviermaschine. Zunächst wurde natürlich ein Fräsprogramm benötigt. Nach dem Import aus einer Illustratordatei, wurde durch das innovative CAM-System von Schottsysteme das benötigte Fräsprogramm erzeugt. Fräsparameter wie z.B. die Frästiefe, Tiefeninkremente, Werkzeugart- und Durchmesser, Drehzahl und schließlich der richtige Vorschub fanden die entsprechende Berücksichtigung. Zur besseren Kontrolle bietet Schott eine Frässimulation. Dadurch können eventuelle Fehler bereits im Vorfeld lokalisiert werden. Dies könnte zum Beispiel eine zu große Wahl des Werkzeugdurchmessers sein, in diesem Fall würden nicht fräsbare Bereiche entstehen. Ist die Simulation fehlerfrei verlaufen, wird das Schild produziert. Durch einen Vakuumtisch wird das Basismaterial auf dem Maschinentisch gehalten. Das Ausfräsen der Grafik wurde mit einem 5mm Fräser erledigt. Befestigungsbohrungen und die Außenkontur erfolgten durch einen 3 mm Fräser. Nach der spanenden Bearbeitung wurde das Schild gereinigt und vor dem Verpacken einer letzten Sichtkontrolle unterstellt. Als Zubehör wurde ein geeignetes Befestigungssystem bestellt. Es handelt sich um Abstanshalter aus Edelstahl, die eine schnelle Montage gewährleisten.
Schritt für Schritt: 
Vorgaben des Kunden
Neugestaltung des Schildes
Ansicht aus dem CAM System
Fräsvorgang
Detailbild der Befestigung
Endprodukt