Technikon

alles Wissenswerte rund um unsere Produkte und Dienstleistungen.

G-Code

G-Code ist die Programmstruktur für Maschinensteuerungen nach DIN 66025.  So werden Befehle wie untenstehend verwendet:

G0 Lineare Bewegung im Eilgang

G1 Bewegung mit Vorschub

G2 Kreisbogen links

G3 Kreisbogen rechts

G53 Absoluter Nullpunkt

G54 Werkstücknullpunkt

M3 Spindel ein

usw.

Durch die Zusätzliche Angabe von Koordinaten wird der Maschine mitgeteilt wohin sie sich bewegen soll.

Aufwendige Konturen werden aber meist mit Hilfe von CAM-Programmen erzeugt.