Technikon

alles Wissenswerte rund um unsere Produkte und Dienstleistungen.

Gravierstichel

Ein Gravierstichel ist ein Werkzeug zur Erstellung von Gravuren. Stichel sind zylindrische Stifte aus Werkzeugstahl (HSS) oder Hartmetall. Sie werden meist konisch angeschliffen z.B. 30°, 60 °. Im Schneidebereich ist der Stift halbiert oder geviertelt. Die Schneidebreite kann von sehr spitz z.B. 0,1 mm bis zum Schaftdurchmesser angebracht werden. Durch die konische Form eines Stichels wird die Gravur mit zunehmender Tiefe breiter.

Je kleiner die Schneide desto höher muss die Drehzahl der Spindel sein, um eine wirtschaftliche Bearbeitungsgeschwindigkeit zu erreichen. Es werden Spindeln mit Drehzahlen von z.B. 60.000 Upm verwendet.